08. Juli 2016

Ferienzeit – Wanderzeit

 

Mit dem Glarnertüechli-Sujet auf Ihrer Glarner Maestro-Karte kommen Sie hier in den Genuss vom Vorteilsprogramm der Glarner Kantonalbank.

Vorteilsprogramm GLKB 2016

Die Bahn bringt Sie bequem und rasch nach Aeugsten, ebenso bietet die Aeugstenbahn einen bequemen Einstieg ins UNESCO Weltnaturerbe „Tektonikarena Sardona“. Auf Aeugsten bietet sich die Gelegenheit, die schöne Bergwelt des Glarnerlandes auf Bergwanderwegen zu entdecken. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Routenwahl! Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind im Schiltgebiet möglich. Bieten sich doch viele Möglichkeiten, die vielfältige Flora und Fauna zu bestaunen und auch hie und da einheimische Wildtiere zu beobachten – ohne diese dabei zu stören. Zudem ist die Aeugstenhütte bewirtet und lädt zu einem Einkehrschwung ein.

Fahrtenreservation unter 055 640 81 53

 
Der Vorstand wünscht allen Benutzern der Bahn erlebnisreiche und erholsame Stunden im Gebiet Aeugsten!

Die Öffnungszeiten der Aeugstenhütte erfahren Sie unter www.aeugstenhuette.ch
 


 

Passend zur Fussball Europameisterschaft möchten wir ihnen hier wieder einmal den
auf Aeugsten gedrehten Clip mit Beat Schlatter zur Euro 2008 zeigen. Vielleicht einfach mal ansehen, ohne gross auf die Geschichte zu achten, sondern einfach nur die schönen Bergbilder geniessen…

 

 


 

Gründung Projektgruppe Aeugstenhütte

Am 24.8.2016 werden wir in der Gemeindestube Ennenda die Projektgruppe Aeugstenhütte gründen.

Wer hat Lust sich aktiv in diesem einmaligen Projekt einzubringen?

Interessierte sind jederzeit willkommen und können sich gerne bei Fritz Weber, 079 414 59 75 melden!

 

Die Bahnbenutzenden werden gebeten, sich telefonisch anzumelden.
Fahrtenreservation unter 055 640 81 53
Weitere Informationen gibt es auch unter Betriebszeiten und Tarife.