19. April 2017

Landsgemeinde-Menü auf Aeugsten

Auch dieses Jahr heisst es wieder «mit der Extrafahrt zur Extrawurst».


Landsgemeinde-Menü im UNESCO-Welterbe

Am 7. Mai 2017 heisst es an der Landsgemeinde in Glarus wieder «Ds Wort isch frii». Dann mehren und mindern die Glarnerinnen und Glarner wieder im Ring auf dem Zaunplatz. Und dann steht wieder das Landsgemeinde-Menü mit der Glarner Kalberwurst IGP auf den Speisekarten der Gaststuben. Dieses Jahr auch auf der Aeugstehütte auf 1500 Metern über Meer. 

Auch dieses Jahr ist das Landsgemeinde-Menü wieder auf der Aeugstenhütte erhältlich. Pünktlich zum Start des Sommerbetriebs der Aeugstenbahn fahren Gäste nur 15 Minuten vom Landsgemeindeplatz entfernt hoch in eine andere Welt und geniessen das Landsgemeinde-Menü mitten im UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona. Bahnfahrt und Essen zusammen kosten 39 Franken pro Person.

Eine Reservation bis Mittwoch, 3. Mai ist obligatorisch und die Plätze sind beschränkt. Anmeldungen nimmt der Aeugstenhüttenwart Dani Zurbrügg sehr gerne entgegen unter +41 79 381 93 33 oder info@aeugstenhuette.ch.

Wir freuen uns auf euch!
Genossenschaft Aeugstenbahn & Dani Zurbrügg mit Team

 


 

04. April 2017

Genossenschafts-Versammlung am 24. April

Die Hauptversammlung der Genossenschaft Aeugstenbahn findet am Mittwoch 26. April 2017 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Ennenda statt. Der Vorstand freut sich auf zahlreiches Erscheinen der Genossenschafter und wünscht allen Benutzern der Bahn erlebnisreiche und erholsame Stunden auf Aeugsten.

 


 

04. April 2017

Saisonstart am 08. April

Mit der Aufnahme des Fahrbetriebes am Samstag 8. April 2017 beginnt die 8. Saison der
Aeugstenbahn Ennenda.

Die Betreiberin wünscht eine erfolgreiche und unfallfreie Bahnsaison mit vielen Fahrgästen. Bis Ende April ist noch der “Winterfahrplan“ gültig und Fahrten sind nur auf telefonische Anmeldung möglich.

Winterbetrieb:        Keine Einzelzuschläge zwischen 08.00-09.00 und 15.00-16.00 Uhr
Sommerbetrieb:     Keine Einzelzuschläge zwischen 07.00-09.00 und 17.00-19.00 Uhr
Die Bahnbenutzenden werden gebeten, sich telefonisch anzumelden.

Fahrtenreservation unter 055 640 81 53

Die Dritte Etappe der Revisionsarbeiten konnte dank dem guten Wetter noch im Dezember 2016 durchgeführt werden. Am Masten Nr. 2 wurden beide Rollenbatterien bei der Bergstation revidiert. Das Fahrwerk 2 wurde ebenfalls revidiert.

Aeugstenhütte – ursprünglich – einfach – charmant
Die Aeugstenhütte ist bewirtet und die Gäste werden mit einfachen, regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Ebenso sind Übernachtungsgäste, Gruppen und Vereine herzlich willkommen. Weitere Informationen:
aeugstenhuette.ch  |   Tel: +41 (0) 79 381 93 33
 

 

 
Der Vorstand wünscht ihnen einen schönen Frühling und freut sich auf ein Wiedersehen im 2017
 

 


 

01. März 2017

Aktuarin oder Aktuar gesucht!

 

Per sofor oder nach Vereinbarung suchen wir eine Aktuarin oder einen Aktuar.

 

Deine Aufgaben:
Du bist verantwortlich für die Vorbereitung der Generalversammlung und die Protokollführung an den Vorstands- und Marketingsitzungen sowie an der Generalversammlung. Die Protokolle sind für uns wichtig, weil darin die Beschlüsse sowie die laufenden Aufgaben der Vorstandsmitglieder aufgeführt sind. Ebenfalls bist du zuständig für die Datenablage auf unserer Cloud.
Das Pensum beträgt ca. 15 Abendeinsätze im Jahr plus Vorbereitung GV und Nacharbeit nach den Sitzungen (Protokoll).
 

Anforderungen:
Freude an der Mitarbeit in einem kleinen aber engagierten Vorstandsteam. Du bist zuverlässig und hast die Gabe, das Wesentliche aus den Diskussionen zu erkennen und schriftlich festzuhalten. Allgemeines Computer-Verständnis und Kenntnisse von Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint) sind von Vorteil.
 

Wir bieten:
Kleiner Zustupf in die Haushaltskasse. Ausserdem eine hohe Einbindung in unser Team und unsere Projektaufgaben. Sei Teil unserer Genossenschaft und erhalte die Möglichkeit, an der Gestaltung Zukunft Aeugstenhütte hautnah mit dabei zu sein.
 

Kontakt:
Haben wir dein Interesse geweckt? Gerne steht unser Präsident Thomas Becker per E-Mail: t.becker@gctag.ch
oder auch persönlich zur Verfügung.

 


 

 

umfrage

Die Bahnbenutzenden werden gebeten, sich telefonisch anzumelden.
Fahrtenreservation unter 055 640 81 53
Weitere Informationen gibt es auch unter Betriebszeiten und Tarife.